FASHIOIN CIRCLE Outfit 2017

Ja, jetzt ist er schon seit drei Wochen vorbei, der FASHION CIRCLE – das grosse Projekt meiner Agentur EINFACH WUNDERBAR!

Die Idee zu, FASHION CIRCLE  entstand erstmals, als ich im September des Jahres 2015 einen Relaunche meiner Eventagentur startete. Es war mir ein Anliegen meine Leidenschaft „Fashion“ auch in Luzern in einer Art Netzwerkplattform den Fashionistas und Modebegeisterten näher zu bringen. Zuerst waren „nur“ Apéros in den verschiedenen Fashion Stores in Luzern geplant. Doch schnell entwickelte sich die Idee weiter zu einem immer grösser werdenden Projekt. Inspiriert durch das Fashionhotel in Zürich, erarbeitete ich ein Konzept, welches ich im September 2015 im Château Gütsch bei Tim Moitzi, dem Geschäftsführer, präsentierte. Tim war kurz entschlossen und willigte sogleich ein, dieses tolle Konzept im Château Gütsch umzusetzen. Und das definitive Konzept lautete wie folgt:

FASHION CIRCLE ist ein ganzheitliches Erlebnis – ein Mix aus Popup-Market, Shopping, spannenden Happenings, exquisiter Verpflegung und Glamour, alles unter dem Dach des Château Gütsch! Im Zentrum steht der Popup-Market in den Hotelzimmern und Sälen, wo fast 30 verschiedene, vorwiegend Schweizer Brands und Labels aus den Bereichen Kleidung, Schuhdesign, Schmuck und Accessoires ihre neuesten Kreationen für Damen und Herren präsentieren. Im Restaurant finden diverse spannende Happenings rund um das Thema Fashion statt. Am Freitagabend ab 18 Uhr startet der FASHION CIRCLE mit dem exklusiven Pre-Opening mit Ticket. Dieser Event verspricht ein unvergessliches Erlebnis mit 10% Pre-Shopping-Rabatt, kulinarischen Köstlichkeiten und der grossen Fashion Show mit anschliessender Celebration im Restaurant. Am Freitag ab 20 Uhr sowie am Samstag und Sonntag ist der Eintritt zu den Ausstellern kostenlos und der Zutritt zum Château Gütsch steht allen Besuchern offen. FASHION CIRCLE – Das Rundum-Erlebnis für modebegeisterte Damen und Herren in und um Luzern!

facebook  twitter  instagram

Und so nahm die Entwicklung des FASHION CIRCLE  ihren Lauf: Erarbeitung einer Website fashion-circle.ch, Erstellen eines Akquise-Flyers und eines Briefes, Akquise der Aussteller, Akquise von Partnern und Sponsoren, Weiterbearbeitung des Programms und der Website, Akquise von DJs, Musikern, Moderatoren und Fotografen, Organisation einer Fashion Show, Bearbeitung der Medien, Erarbeiten und Umsetzen einer Medienkampagne in Form von Flyern, Plakaten, Screen-Buswerbung, Radiospots und Inseraten sowie PR-Berichte für die Öffentlichkeit, Kreieren und Umsetzen eines Event-Booklets mit dem Programm und allen Ausstellern, Wettbewerbe, Social Media Kampagnen und vieles mehr… Einen Einblick in diese Arbeiten findet ihr unter einfach-wunderbar.ch/projekte/.

Unglaublich viele Details mussten bei der Durchführung beachtet und umgesetzt werden, bevor der grosse Anlass schlussendlich vom 18. bis 20. März 2016 stattfand. Und ich glaube, die Bilder und sagen alles! Eine wahnsinnig intensive Zeit, viel Einsatz und Herzblut haben schlussendlich zu diesem tollen und spektakulären Event geführt!

 

Mein liebstes Outfit dieses Anlasses trug ich am Sonntag zum Brunch und zum Fashion Talk von «ROUGE – NOIRE – BLANC». Das sind drei wunderbare Luzernerinnen, die vor Freude und Engagement nur so sprühen: Rouge – Milena Chanson, Sängerin, Noire – Daniela Burri, Stil nach Mass, Blanc – Melanie de Boer, Maison de Boer. Die Farben stehen stellvertretend für die Haarfarbe der jeweiligen Fashion-Talk-Teilnehmerin! Als Moderatorin stellte sich Judith Niederberger von Lakritza Communications freundlicher Weise zur Verfügung und führte sehr professionell und mit viel Enthusiasmus durch den Fashion Talk.

Melanie de Boer ist die sympathische Inhaber von drei Mode-Boutiquen in Luzern plus einen kleinen Outlet, die sie unter der Marke Maison de Boer vereint. Melanie durfte das Unternehmen von ihren Eltern übernehmen und führt die Boutiquen nun bereits in zweiter Generation. Sie lud mich ca. zwei Wochen vor dem FASHION CIRCLE in ihr Geschäft Rive Gauche ein, wo ich mir grosszügiger Weise ein Outfit für den Sonntag aussuchen durfte. Dafür danke ich ihr nochmals von ganzem Herzen!

Das Modegeschäft Rive Gauche wurde 1973 gegründet und ist aus der heutigen Luzerner Modewelt nicht mehr wegzudenken. Die modeorientierte und stilbewusste Kundin findet ein auserlesenes Sortiment, welches durch Accessoires abgerundet wird. Es werden immer die neusten Trends aufgegriffen um der Kundin ein vielseitiges Einkauferlebnis zu bieten.

Nun hatte ich wirklich die Qual der Wahl! Nach einigen Outfits stand meine Entscheidung aber sogleich fest, als ich in den tollen wadenlangen Rock und das Top von FABRIZIOLENZI schlüpfte. Das Outfit war wie für mich gemacht!

OUTFIT

Rock und Oberteil von FABRIZIOLENZI by Rive Gauche
Schuhe von Zara

Auch dieses Jahr war der FASHION CIRCLE ein unvergessliches und einschneidendes Erlebnis in meiner beruflichen Laufbahn und ich werde bestimmt noch einige Wochen benötigen, um die vielen Eindrücke und Erinnerungen richtig wahrzunehmen.

Ich freue mich sehr und danke allen Beteiligten von Herzen für ihr grosses Engagement und den tollen Beitrag zum Gelingen des FASHION CIRCLE 2017!!!

Über eine allfällige weitere Durchführung dieses spannenden Event-Formats werde ich euch selbstverständlich zu gegebener Zeit wieder informieren.

Herzlichst,
Eure Coco

BE SOCIAL - SHARE!