Haustiere – ihr Wohl liegt uns am Herzen!

Das Wohl unserer Haustiere liegt uns allen sehr am Herzen – wir wollen nur das Beste für sie! Deshalb suchen wir auch nach dem geeignetsten Futtermittel…

Unser Neo ist ziemlich heikel, was sein Futter anbelangt. Er ist nicht nur wählerisch, sondern verträgt auch nicht jedes Futter gleich gut. Daher ist es für uns wichtig, darauf zu achten, dass er sein bevorzugtes und gut verdauliches „Feini Feini“ bekommt.

Da ich ab und zu in diesem Blog in Beiträgen erwähne, dass Neo, mein Hund, zu meinem Leben dazugehört, wurde ich von der Firma PETS DELI aus Deutschland, die sich auf die Herstellung und den Vertrieb gesunder Nahrung für Hunde und Katzen spezialisiert hat, kontaktiert. Sie haben sich grosszügiger Weise dazu bereit erklärt, mir ein Test-Paket mit ihren Produkten zu senden, die ich dann mit Neo ausprobieren darf und darüber schreiben kann.

PETS-DELI_01

PETS-DELI_02

PETS-DELI_03

Ein mit Trockeneis tiefgekühltes Paket fand den Weg zu mir nach Luzern in die Schweiz. Obwohl ich sehr auf das richtige Futter für meinen Hund achte, finde ich, dass diese Art des Transports doch eine grosse Menge Energie verbraucht.

In der umfangreichen Verpackung verbargen sich die verschiedendsten Gerichte, wie schon gesagt, tiefgefroren und in verschossene Plastik-Becher abgefüllt. Das tönt doch wirklich alles sehr appetitlich: Rind mit Brokkoli und Kürbis, Hirsch mit Aprel und Kürbis, etc. Als erstes lese ich natürlich die Anweisungen zur Lagerung der Produkte: „Tiefgekühlt lagern – nach dem Auftauen noch am selben Tag verbrauchen.“ steht da geschrieben. Das ist ja verständlich bei Frischprodukten, ich bin aber leider nicht in Besitz einer riesigen Kühltruhe. Diesen Punkt befinde ich also definitiv als Nachteil dieser zwar frischen, aber sehr aufwendig zu lagernden Produkte. Ich versuche also, die Becher alle in mein kleines Tiefkühlfach in meiner Wohnung zu stopfen und muss dabei halt noch ein Speise-Eis rausnehmen und gleich verputzen 😉

Ich lasse also zwei Portionen in meinem Kühlschrank auftauen und muss nun halt noch einen Tag länger Geduld haben, bevor ich das Futter mit Neo auspobieren kann. Zusätzlich zu den Futterportionen wurden mir noch eine Packung Gemüseflocken und eine Falsche Leinöl geliefert. „Die Gemüse-Kräuter-Flocken sind reich an gesundem Gemüse, welches für Hunde ein wichtiger Ernährungsbestandteil ist. Die erlesene Kräutermischung versorgt Ihren Hund obendrein mit wichtigen und gesunden Nährstoffen.“ heisst es auf der Packung. Leicht skeptisch, ob Neo das Futter doch noch fressen würde, probiere ich es aus und gebe zwei Esslöffel Flocken unter das frische Fleisch. Und siehe da, Neo frisst es wirklich!

PETS-DELI_04

PETS-DELI_05

PETS-DELI_06

Beim zweiten Versuch gebe ich Neo das Känguru-Fleisch zum kosten, ebenfalls mit einer Hand voll Gemüseflocken. Das mag er jedoch gar nicht und lässt das Futter stehen. Das gleiche passiert, wenn ich Leinöl ans Fressen dran gebe… „Der Körper Ihres Vierbeiners benötigt die Versorgung mit Omega-Fettsäuren, kann diese aber nicht selbstständig herstellen – diese Fettsäuren sind jedoch essenziell für einen gesunden und fitten Körper. Das Öl aus Leinsamen ist reich an Omega-3- sowie Omega-6-Fettsäuren und somit das perfekte Nahrungsergänzungsmittel für Hunde vom Welpen bis zum Senior.“ tönt sehr gut, ist bestimmt auch gesund für den Hund und versuchen kann man es ja mal. Falls ihr also auch Lust habt, ein solches Hunde- oder Katzen-Starterpaket mit eurem Liebling auszuprobieren, offeriert euch PETS DELI 50% Rabatt mit folgedem Gutschein-Code:

einfachwunderbar50 (gültig bis Ende Juni 2016)

Ich danke PETS DELI herzlich für das Paket und den Rabatt-Code für meine Leser. Es hat wirklich Spass gemacht, die Produkte mit Neo zu testen und es war spannend zu sehen, dass Neo zum Beispiel die Gemüseflocken ganz gerne mochte.

Neos übliches Hunderfutter besteht aus RINTI-Nassfutter für empfindliche Hunde sowie dem HILL’S Trockenfutter für Senioren. Im RINTI-Nassfutter befinden sich auch Pansen und Lungen der geschlachteten Tiere. Das finde ich eigentlich auch ganz in Ordnung. Natürlich ist das Muskelfleisch qualitätiv hochwertiger, aber auch die sogenannten Schlachtabfälle besitzen die nötigen Inhaltsstoffe und eignen sich gut für einen Teil des Nassfutters.

PETS-DELI_07

Unser Neo ist nun schon fast 11 Jahre alt und hält sich wirklich gut. Die täglich zwei bis drei Spaziergänge und die Gesellschaft von Menschen geniesst er sehr und wir hoffen, dass wir noch viele weitere schöne Stunden mit ihm geniessen dürfen!

Herzlichst,
Eure Coco

 

BE SOCIAL - SHARE!