Luzern in der Zeitschrift MISS

Am 5. Januar durfte ich einen tollen Shoppingtag mit Jasmin Keulitsch, freie Journalistin für die Zeitschirft MISS, verbringen. Jasmin verfasst für das österreichesche Magazin verschiedenste Reiseartikel. Und dieses Mal hiess die Reisedestination LUZERN! 🙂

Jasmin fragte mich an, ob ich im Rahmen meiner Tätigkeit als Shopping Guide Lucerne Lust hätte, ihr einen Tag lang die Modewelt der Stadt näher zu bringen. Nach einem Kennenlern-Kaffee im Café de Ville durften wir bei schönstem Sonnenschein auf unseren Trip aufbrechen und machten den ersten Abstecher gleich um die Ecke an der Reuss in die Boutique Ammann. Dort bewunderten wir die kreativen Accessoires, Schmuckstücke und originellenGeschenkartikel und ich shoppte gleich schon das erste Schnäppchen: ein Armreif von JKC Studio auf dem geschrieben steht „Fashion can be bought. Style one must possess.“ Wie wahr… 😉 !

2016-02_Zeitschrift-MISS

Danach durchstreiften wir die Altstadt und begannen mit unserer Besichtigung in der Boutique comme ça, wo wir die schönen Kleider und Schuhe der grossen Marken begutachteten.

2016-02_Zeitschrift-MISS_02

2016-02_Zeitschrift-MISS_03

Nach diesem fulminanten Auftakt führte uns unser Weg durch die Hertensteinstrasse, rauf in die Weggisgasse, wo wir in das Werchlaubengässli einbogen, um dort unsere Füsse mit den tollen Schuhmodellen der Schuhgalerie zu schmücken. Wir probierten uns nach Lust und Laune durch die Winterkollektion und hielten dabei ein interessantes Schwätzchen mit Marlis, der Inhaberin. Schweren Herzens rissen wir uns wieder los und folgten unserer Route in die Boutique Pompidou – Bijou & Accessoires. Hier packte es Jasmin und sie kaufte sich ein herziges Armband.

Da es schon langsam Mittag war, überquerten wir die Reuss und hatten als Ziel das Restaurant im Hotel Stern im Visier. Hier genossen wir ein leckeres Mittagsmenu mit währschaften Cordon bleu!

2016-02_Zeitschrift-MISS_04

Gut gestärkt ging es weiter in Richtung des trendigen Bruchquartiers. In der Klosterstrasse stoppten wir bereits das erste Mal wieder und besuchten die Secondhand Boutique DIVA von Susanna Solèr. Auch hier bewunderten wir tolle Designer-Stücke zu unschlagbaren Preisen!

Auch bei unserem nächsten Halt im Atelier Treger war vor allem Jasmin sehr beeindruckt von der Handwerkskunst der Schneiderinnen und den coolen Hosenträger-Modellen!

Weiter ging’s in der Neustadt mit dem Store Silk & Cotton an der Hirschmattstrasse, der Boutique Mc Store und anschliessend der Boutique MAI. Hier genossen wir einen leckeren Prosecco, bevor wir uns noch in die Handlung begaben und das Atelier von Claudia Krebser besuchten. Voll von guten Eindrücken und überrascht von der Vielfältigkeit der Geschäfte begaben wir uns zum wohlverdienten Apéro als Abschluss noch mit dem neuen Gütschbähnli ins Château Gütsch!

2016-02_Zeitschrift-MISS_06

2016-02_Zeitschrift-MISS_05

Weitere Details sowie den ganzen Reisebericht und Artikel über Luzern findet ihr in der Februar-Ausgabe der Zeitschrift MISS oder gleich hier!

Zeitschrift MISS (Österreich) Ausgabe Februar 2016

Viel Spass bei der Lektüre!

Herzlichst,
Eure Coco

BE SOCIAL - SHARE!